Teppichboden – kreativ und vielseitig

Früher war Teppichboden einer der typischen Bodenbeläge für das Schlafzimmer. Doch die vielfältigen Qualitäten und Farben bieten auch für das Wohnzimmer oder Kinderzimmer unzählige kreative Möglichkeiten. Wer häufiger den Stil der Wohnungseinrichtung wechselt, sollte bei einem einfarbigen, neutralen Modell bleiben.

Aber grundsätzlich sind der Kreativität bei Teppichböden keine Grenzen gesetzt. Von kurz, schlicht und pflegeleicht bis zu lang, bunt und kuschelig ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Und das Tollste: Teppich ist sogar ausgezeichnet für Allergiker geeignet! Besonders Allergiker haben es bei der Wahl des richtigen Fußbodens nicht leicht. Während sich andere Allergieauslöser recht einfach meiden lassen, ist es bei Hausstaub und Milben nahezu unmöglich. Gerade vom Boden werden sie ständig aufgewirbelt und fliegen dann durch die Luft.

Die erste Wahl sind tatsächlich Teppichböden aus kurzflorigen Verlouren und Webwaren mit kurzer fester Schlinge! Man mag es nicht glauben, aber während Staub auf glatten Böden ständig aufgewirbelt wird, bindet der Teppich ihn bis zur nächsten Reinigung. Teppiche mit kurzen Fasern lassen sich besonders einfach und zuverlässig reinigen. Zusammen mit gesundheitlich unbedenklichen und umweltfreundlichen Verlegetechniken ist der Teppich für Allergikerhaushalte ideal geeignet. Kommt einfach mal zu uns in die Ausstellung! Wir beraten Sie gern!


Kommen Sie gern zu uns in die Ausstellung. Wir haben etliche Muster vor Ort aus denen Sie auswählen können. Ihre Fragen zum Material oder dem Einsatzort beantworten wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch. Natürlich können Sie sich jederzeit hier auf der Seite Musterkataloge inspirieren lassen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.