Aktuelles von Borchers.

Warum man sich für Parkett entscheiden sollte
Viele Menschen nehmen die Wahl ihres Fußbodens auf die leichte Schulter. Einige machen sich vorher Gedanken, welchen Fußboden sie wählen. Jeder Fußboden hat seine Vorzüge, Vor- und Nachteile. Hier haben wir ein paar Gründe, die für unseren Favoriten sprechen – Parkett.

Vinyl-Fußboden – eine günstige und umweltfreundliche Alternative

Die Wahl eines neuen Fußbodens fällt oft nicht leicht. Vielen Verbrauchern ist es wichtig, dass der neue Fußboden vor allem Umweltfreundlich und trotzdem pflegeleicht ist. Des Weiteren sind Eigenschaften wie Langlebigkeit, Fußwärme und Strapazierfähigkeit ein wichtiger Faktor.

Welcher Bodenbelag für das Wohnzimmer?

Bei der Bodenbelagswahl für einen Raum muss immer der Gesamtstil des Hauses berücksichtigt werden. Dies gilt vor allem für das Wohnzimmer, das oft der Mittelpunkt und einer der belebtesten Räume im Haus ist. Hier kommen Familie und Freunde zusammen, um sich zu entspannen oder gemeinsam Zeit zu verbringen.

Zeitlos und Edel – Dunkle Holzböden

In der Raumgestaltung spielt der Bodenbelag eine große Rolle. Neben der Langlebigkeit geht es vor allem um die Optik. In diesem Beitrag geht es um dunkle Bodenbeläge:

Wasser auf dem Parkett – was man beachten muss

Auf einem Parkettboden kann Wasser erheblichen Schaden anrichten und im schlimmsten Fall entstehen unschöne Wasserflecken – aber nur, wenn man falsch, bzw. gar nicht reagiert!

Die Auswahl an Balkon- und Terrassenbelägen ist riesig!

Wir haben Ihnen bereits Holz als Bodenbelag vorgestellt. Doch die Auswahl an Bodenbelägen für den Balkon und die Terrasse ist riesig. Daher zeigen wir Ihnen heute weitere Möglichkeiten, wie wir Ihren Balkon oder Ihre Terrasse aufwerten können.

helle Böden voll zur Geltung bringen

Es gibt Einiges, was für einen Bodenbelag in strahlendem Weiß oder einem zarten Cremeton spricht: Die hellen Fußböden liegen nicht nur stark im Trend, sie verleihen auch jedem noch so kleinen Zimmer einen geräumigen, freundlichen Charakter.

Holz als Balkon- und Terrassenbelag

Für viele ist Holz nach wie vor ganz einfach das schönste Bodenmaterial – im Haus wie im Garten. Und sie haben gute Argumente auf ihrer Seite: Holz wirkt nicht nur optisch warm, sondern hat auch eine angenehme Haptik und lässt sich vielseitig einsetzen.

Korkboden – Die Vor- und Nachteile von Kork

Ein Korkboden dämpft den Schrittschall, isoliert nach unten und wirkt warm und gemütlich. Und noch ein weiteres Plus bringt er mit sich: Als Designboden kann Kork jede gewünschte Optik von Holz bis Beton annehmen.

Vinylboden – einer der beliebtesten Bodenbeläge

Ein Vinylboden überzeugt nicht nur durch die unschlagbaren Vorteile in Sachen Verlegung, Pflege und Strapazierfähigkeit, sondern steht auch in Sachen Optik und Haptik einem echten Holz- oder Steinboden in Nichts nach.

Linoleum: Öko-Bodenbelag mit vielen Vorteilen

Früher etwas verpönt, heute hochwertiger Öko-Bodenbelag aus nachwachsenden Rohstoffen: Linoleum punktet besonders durch seine vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten und ist längst auch als Designboden erhältlich. Linoleum wird in attraktiven Unifarben angeboten und auch intensiv im Objektbereich eingesetzt.

meistgelesen bei Borchers.

    Besuchen Sie doch unsere Austellung.
    Wir beraten Sie gern!

    Ihr Team von

    Borchers
    Fussbodentechnik

    Social Media

    Kontakt

    Borchers Inh. André Reinheckel
    Gustav-Hagemann-Straße 26
    38229 Salzgitter

    Tel. (05341) 88 966-0
    Mail  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.